Stories // Sport

Willy Bogners Skivisionen

"Es braucht einen verrückten Regisseur, der weiß, was er will."

Doppelte Premiere: Willy Bogner hat seinen neuen Film "Skivisionen" und die Bogner Winterkollektion 2016 auf der Sportmodenmesse ISPO in München präsentiert. Die Ehre, jetzt schon genau zu wissen, wohin die Reise in Sachen Wintersporttrends 2016 hin geht, die bleibt den 70 geladenen Gästen vorbehalten, die Willy und Sônia Bogners Ruf auf die Messe folgten. Sie erlebten die Premiere des neuen Films, der Einblicke in die Geschichte der Marke und ihren innovativen Ursprung gewährt.

Eine Rückblende zeigt, wie Bogner mit Musik auf den Ohren - dank einem Gerät, dass wir heute als Walkman kennen - Skifahrer schon in den 70ern beeinflusst hat. Die Kameratechnik von morgen wiederum ließ beeindruckende Aufnahmen in der Nacht zu. Synchronskifahren nur zum Schein einer Fackel ist schon für Skifahrer eine Herausforderung. Willy Bogner und sein Team haben es aber einmal mehr geschafft, die damit verbundenen Schwierigkeiten zu lösen und Ästhetik und Dynamik der Synchronskifahrer auch bei Nacht perfekt auf die Leinwand zu bringen.

Skivisionen verbindet Generationen

Die Besetzung: Ein fantastischer Mix unterschiedlicher Sportler und Generationen – Skilegende Markus Wasmeier und Fuzzy Garhammer sowie die Freeskier Sven Kueenle und Bene Mayr sorgen für unvergessliche Szenen und zeigen die neue Bogner Skimode perfekt in Action.

Skivisionen verbindet Generationen

Und weil es so schön war, wurde die nächtliche Ski-Action gleich auf das nächste Level gehoben. Outfits mit LED Technik machen es möglich. Das Zusammenspiel zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zeigt sich auf dem Ispo Stand von Bogner. Graffitikünste zieren die Wände, davor sind History- und Future-Outfits mit den zugehörigen Film-Highlights dargestellt.

Ebenfalls vor Ort und zum ersten Mal live dabei: Vorstand Alexander Wirth, der seit Januar diesen Jahres als neue Führungskraft bei Bogner tätig ist und von Willy Bogner offiziell als neues Team-Mitglied vorgestellt wurde.

Krönender Abschluss der spannenden Show war das Athleten-Team aus dem Film, welches sich auf der Bühne zu einer Lebend-Pyramide aufstellte – natürlich top gekleidet in der brandneuen Bogner Sport Kollektion.

Willy Bogner:
"Wir haben ja immer zwei Bereiche von Wintersportmode. Die Luxusvariante, dem Klischee nach der weiblichen Seite von Mode, bei der gutes Aussehen Priorität hat. Na und dann die männliche Seite, bei der sportliche Aspekte im Vordergrund stehen... so sind die Frauen ja inzwischen auch ... (lacht)."

Eine Vision, wie Skisport und Mode zukünftig verbunden werden, wird es folglich über das 2016er Werk Skivisionen hinaus geben – und das sind gute News!

Other Stories

>