Stories // Fashion

B-Heat System

Der Zweck einer Winterjacke sowie einer Skijacke ist es, Sie bei kalten Bedingungen warm zu halten. Seit Jahren entwickelt Bogner neue Technologien für die Kreation der wärmsten und effizientesten Wintermäntel und Skijacken auf der ganzen Welt.

Bereits 1985 entwickelte Willy Bogner einen Ski-Overall mit „warmen Packungen“, und dann im Jahr 2000 einen Skianzug mit auf den Stoff aufgenähten Wärmedrähten. In dieser Saison wurde das B-Heat-System von Bogner endlich perfektioniert.

 

 

"the perfect level of heat, exactly where you need it."

Das neue B-Heat-System wird von einem kleinen, wiederaufladbaren Akku betrieben, der entweder in die Hüfttasche oder eine Tasche auf der Rückseite eingesetzt wird. Die Jacken des B-Heat-Systems verfügen über einen dünnen Stoff im Inneren mit kleinen Hitzepunkten, die in den Stoff eingestickt sind. Dieses System verteilt die Hitze gleichmäßig im Zielbereich und ist gleichzeitig nicht zu intensiv.

Ob Sie nur Ihre Hände und Körper an einem kalten Abend auf dem Weihnachtsmarkt warmhalten oder auf den kalten Sitzen im Skilift nicht frieren möchten, ist das Bogner B-Heat-System genau dort in jede Jacke eingearbeitet, wo der Träger es am meisten benötigt. B-Heat-Produkte sind in vielen der Bogner Mode- und Sportbekleidungslinien verfügbar.

Other Stories