AT BE CH DE FR GB IT LU NL US INT

Shop Online

Explore the brand

Enter

Shop Online

Explore the brand

Enter

Wichtiger Hinweis:

Dem Anschein nach ist Ihr Internet-Browser veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update auf die aktuelle Version,
so dass wir Ihnen ein optimales Online-Einkaufserlebnis bieten können.

Eine entsprechende Aktualisierung für Ihren Browser können Sie auf der offiziellen Anbieterseite
kostenlos herunterladen. Bitte wählen:

Schliessen

Kategorie

STORIES OF SKI FASHION 2019 – EXKLUSIVE SKIBEKLEIDUNG VON BOGNER

Sie suchen Skibekleidung im April? Im Mai? Im Juni? Frühling/Sommer sind für Sie nur Übergangszeiten zur nächsten Skisaison? Respekt. Dann sind Sie ja genauso skiversessen wie wir bei BOGNER. Bitte gedulden Sie sich ein bisschen. Wir haben gerade die Piste gegen das Atelier getauscht. Dort stecken wir mitten unter einer Lawine schicker Entwürfe für unsere neue Winterkollektion. Exklusive Skibekleidung vom Feinsten. Wie immer bei BOGNER. Mit allem Drum und Dran – Skijacken, Skihosen, Daunenjacken, First Layer. Ganz zu schweigen von den Ski-Accessoires – den Skihelmen, Handschuhen, Brillen und, natürlich, den Skiern selbst. Bis es soweit ist, stöbern Sie doch ein wenig in unserer Frühling-/Sommerkollektion.

Wenn Sie schon mal da sind, begleiten Sie uns doch auf ein paar Schwünge durch eine faszinierende Designgeschichte und erleben Sie, wie BOGNER wurde, was BOGNER heute ist: die Marke für Skibekleidung und Sportmode überhaupt – und nicht nur für Sportmode.

IT STARTED WITH A KISS – EINE SKIJACKE FÜR ALLE

1937 – der erste BOGNER Anorak. BOGNER steht wie keine zweite Marke für Skimode, für die Verbindung von Schick und Schnelligkeit, Elan und Eleganz. Zu dieser Verbindung wäre es nicht gekommen, wenn sich Willy und Maria Bogner nicht bereits Anfang der 1930er gefunden hätten. Der erfolgreiche Skisportler gründet einen Skivertrieb, die geborene Unternehmerin entwirft die Mode dafür. Maria Bogner erkennt als Erste, dass Ski und Mode einander ergänzen. Und sie ist es, die in eleganzarmen Zeiten einen Anorak für alle entwirft – eine Skijacke, die stilbildend für die gesamte weitere Skimode wird. Es ist die erste BOGNER Skijacke überhaupt.

Die neuesten BOGNER Skijacken sind bereits in der Planung. Werfen Sie doch in der Zwischenzeit einen Blick auf unsere aktuellen Jacken und Mäntel.

CATWALK FOR B – DIE GEBURT DER SKIMODE

1948 – nach dem Krieg schlägt die eigentliche Geburtsstunde der Skimode bei der ersten BOGNER Modenschau. Auf einem aus Brettern zusammengehämmerten Laufsteg. Das war kurz vor der Währungsunion. Heute ist BOGNER längst selbst eine Währung – für guten Geschmack, für sportive Haute Couture, für eleganten Style, aber eben auch für Action.

BOGNER, das ist eine Marke mit einer langen Tradition, der es – wie allen erfolgreichen Marken – gelungen ist, sich immer wieder zu verjüngen. Zum Beispiel mit BOGNER FIRE+ICE, erfrischend frech. Jung, nicht jugendlich. Heiß auf FIRE+ICE?

WEARING BOGNERS – BOGNER WIRD ZUM SYNONYM FÜR SKIHOSEN

1951 kommt sie auf die Titelseite des italienischen Modemagazins GRAZIA: die Keilhose von BOGNER. Aus dem besten Gabardine ist sie gefertigt, jeder Belastung ist sie gewachsen – sie gilt als „unzerstörbar“. Und von Jahr zu Jahr wird sie eleganter, schmaler, raffinierter. Sie tritt ihren Siegeszug durch die 1950er und 1960er Jahre an. Die Monroe trägt sie, die Taylor, die Mansfield. Sogar Soraya, die persische Kaiserin, trägt sie – die „Königin der Keilhose“. Erst ist es halb Hollywood, kurz darauf alle Welt. So sind die BOGNERS, wie sie in den Staaten kurz und knapp genannt werden, zu einem Synonym für Skihosen überhaupt geworden – und darunter werden sie seit 1975 im Dictionary of American Slang auch geführt.

Aber es muss ja nicht immer eine BOGNER Skihose sein: BOGNERS FOR SUMMER – schicke Stretchhosen für sie, charmante Chinos für ihn, herrlich leichte, sportive Sommerhosen gibt’s hier im Shop, im BOGNER Onlineshop.

B FOR BOGNER, W FOR WILLY – EIN STATEMENT, NOCH HEUTE

1972 – Formel W. In den 1970ern steht bei BOGNER alles im Zeichen des Generationswechsels. Von Willy senior zu Willy junior. Noch bevor es dazu kommt, bringt Willy Bogner junior seine eigene Skikollektion auf den Markt. Die perfekte Skimode für die Zeit. Sie ist wie er: supersportlich. Körperbetont geschnitten, aus damals revolutionärem Nylon-Stretch-Material gefertigt, sticht prägnant das dreifarbige W für Willy hervor – frech, bunt, schrill mit Stil. Das kann nur BOGNER.

Inzwischen hat sich auch die Skimode wieder geändert. BOGNER setzt noch immer auf die besten und neuesten Stoffe und Materialien. Atmungsaktiv und witterungsbeständig, hochbelastbar, egal, was kommt. Auch das W gibt es noch heute. Sehr dezent und fein liniert, ziert es unsere Herren-T-Shirts Roc. Aber nicht nur Roc und die anderen Herren-T-Shirts sind schön, auch die Damen-T-Shirts sind einen Blick wert.

CRAZY STUFF FOR COOL CATS – BODY ART NACH BOGNER ART

Die 1980er waren genau die richtige Zeit dafür: BOGNER lässt Skianzüge bemalen. Von den jungen Wilden der deutschen Kunstszene. Poppig, schrill, artifiziell. Ein Hingucker. Damals.

Die Hingucker von heute? Schauen Sie nach Karly, Camila, Finna und Max. Suchen Sie bei T-Shirts Damen. Hingucker gibt es natürlich auch für Herren.

THE WINNERS WEAR IT ALL – BOGNER ZIEHT SIEGERTYPEN AN

2010 – 60 Jahre deutsches Skiteam. Was macht eine gute Skibekleidung aus? Was unterscheidet eine exklusive Skibekleidung von einer perfekten Skibekleidung? Wie lang darf eine Skijacke sein? Wie lang muss sie sein? Was ist der beste First Layer? Und die Skihosen? Wie eng dürfen Skihosen anliegen? Wie fallen Skihosen aus? Und ganz wichtig: Aus welchem Material muss sie gemacht sein, damit aus einer hochwertigen Skibekleidung die optimale Skibekleidung wird? Die optimale für was? Natürlich für den Sieg. Natürlich für Sieger. Bei Olympiaden, Weltmeisterschaften, Abfahrtsläufen.

Große Töne? Fragen Sie Rosi Mittermaier oder Christian Neureuther, Markus Wasmeier oder Katja Seizinger, Maria Höfl-Riesch, Viktoria Rebensburg oder Felix Neureuther. Am besten: Fragen Sie sich selbst. Wenn Sie an eines der internationalen Skiteams denken, welches kommt Ihnen als erstes in den Sinn?

Wenn Sie jetzt FLAMES vor Augen haben – die gibt’s bei BOGNER SPORT auch im Sommer. Als schicker Print auf Funktionsshirts und Poloshirts für Herren.

BOGNER MEETS BOND – DU DREHST NIE NUR ZWEIMAL

Sölden 2015. Müssen wir darauf noch eingehen? Auf BOGNER und Bond? Warum macht Roger Moore auf Skiern in der Bobbahn eine so gute Figur? Weil BOGNER für ihn in tödlicher Mission eine Szene auf den Leib geschrieben und einen fantastischen Skioverall geschneidert hat. Wir waren für Bond im Geheimdienst seiner Majestät. Unsere exklusive Skibekleidung machte Bond zu einem Spion, den man liebte, der cool wirkte – selbst im Angesicht des Todes. Zuletzt begleiteten wir ihn 2015 in Sölden auf der Jagd nach Spectre. Und wie cool wirkte Craig als Bond in dem schicken First Layer von Bogner? So cool wie Sie in unseren BOGNER Sweats.

BOGNER – A NEVER-ENDING STORY

Sie haben exklusive Skibekleidung gesucht und sind auf die BOGNER Story gestoßen. Wir haben versucht, Ihnen die Zeit ein wenig zu versüßen. Das Ende der Geschichte? Es gibt keines. Die BOGNER Story geht immer weiter. Aber es gibt noch viel mehr dieser Momente. Entdecken Sie mehr davon auf BOGNER WORLD.

Und genießen Sie den Sommer. Mit BOGNER. Und dann kommt auch schon die neue Kollektion für Herbst und Winter. Mit exklusiver Skibekleidung für Sie.

FRÜHER WISSEN, WAS BOGNER BRINGT - ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Style News
Jetzt zum Newsletter anmelden, 20 € Gutschein sichern und Teil der Bogner World werden!