AT BE CH DE FR GB IT LU NL US INT

Shop Online

Explore the brand

Enter

Shop Online

Explore the brand

Enter

Wichtiger Hinweis:

Dem Anschein nach ist Ihr Internet-Browser veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update auf die aktuelle Version,
so dass wir Ihnen ein optimales Online-Einkaufserlebnis bieten können.

Eine entsprechende Aktualisierung für Ihren Browser können Sie auf der offiziellen Anbieterseite
kostenlos herunterladen. Bitte wählen:

Schliessen

Kategorie

A TRUE SPORTS FASHION PIONEER

BOGNER HISTORY – MILESTONES

2020: Weltstar Taylor Swift präsentiert auf dem Cover des Variety Magazines eines der ikonischsten Kleidungsstücke von BOGNER: den Ski-Overall.

2019: Luxuriöser Sport Lifestyle: Maria Bogner prägte bereits in den 50er Jahren die Symbiose von Sport und Fashion. Dieser Vision entsprechend, ist die neue Bogner Jacket eine aktuelle Interpretation des modischen Zeitgeistes.

2018: Mit einer überwältigenden Show während der Fashion Week in Berlin und einem neuen, beeindruckenden Stand -Konzept auf der ISPO 2018 startet Bogner erfolgreich ins Jahr. Die Ergebnisse einer neu interpretierten und modernisierten Designsprache der Marke werden deutlich!

2002: Im Rahmen der 12. Wiedervereinigungsfeier in Berlin öffnet Willy Bogner am 3. Oktober in einem Stunt den größten B-Zipper der Welt und enthüllt so persönlich das renovierte Brandenburger Tor.

1989: Basierend auf dem Erfolg des Kinofilms „Feuer und Eis“ präsentiert Willy Bogner eine neue Kollektion: FIRE+ICE steht für junge und urbane Sports- und Skiwear.

1986: Willy Bogners Film „Feuer und Eis“ läuft in den Kinos. Willy Bogner schafft es, den Wintersport durch Film und Musik in der Entertainment-Branche zu positionieren. „Feuer und Eis“ ist bis heute ein weltbekannter Klassiker.

1972: Willy Bogner tritt hauptberuflich in das elterliche Unternehmen ein. Er verantwortet die Sportkollektion und ist auch für die Werbung zuständig. Fünf Jahre später übernimmt er die Leitung der Firma.

1971: Die erste Skikollektion von Willy Bogner junior kommt auf den Markt: „Formel W". Der Erfolg ist auch einem revolutionären Nylon-Stretch-Material zu verdanken, das er selbst mitentwickelt hat.

1969: Trotz seiner Erfolge zieht sich Willy Bogner junior vom professionellen Skisport zurück, um sich seinem zweiten Hobby, dem Filmemachen und Fotografieren, zu widmen. Er inszeniert die Marke Bogner in Film und Musik und filmt die Skiaction Szenen für vier große James Bond Filme.

1955: Maria Bogner gelingt ein Coup, der später weltweit kopiert wird: Der „B“ Reißverschluss wird zum Markensymbol. Das erste Branding ist erfunden.

1948: Maria Bogner, die Frau von Willy Bogner senior, präsentiert eine Revolution: Hosen aus Stretchmaterial. Die sogenannten Keilhosen werden im US Amerikanischen Dictionary „Bogners“ genannt.

1932: Willy Bogner senior gründet in München den Willy Bogner Skivertrieb, ein Importgeschäft für Ski, Zubehör und Strickwaren aus Norwegen.

Style News
Jetzt zum Newsletter anmelden, 20 EUR Gutschein sichern und Teil der Bogner World werden!